[News] [Schule] [Musik] [Termine] [Kontakt] [Download] [Links]
Flex-Orchester

Musik > Flex-Orchester

Shikamana

heißt auf deutsch „zusammen“. Das Wort entstammt der afrikanischen Sprache Suaheli und steht für das fröhliche gemeinsame Musizieren.

Das Repertoire dieser munteren Truppe deckt das breite Spektrum von Jazz über Rock bis Pop ab, das für eine klassische BigBand typisch wäre. Da aber auch viele Instrumente bei uns zum Zuge kommen, die in die traditionelle BigBand-Formation nicht recht passen (Streicher, Sängerinnen, Oboe, Blockflöte) fand sich der Begriff „Flex-Orchester“, um diese unkonventionelle wechselnde Besetzung zu umschreiben.

Shikamana führt regelmäßig interessante Projekte und Konzerte durch. So wird das Ensemble 2020 wieder nach Windhoek/Namibia zu einer Konzertreise bei unserer Partnerschule aufbrechen.

Shikamana 2019 in Prag

2019 haben wir bei einem Musik-Wettbewerb in Prag den Gold-Level errungen und neben gelungenen Konzerten bei einer Kinofilm-Produktion mitgewirkt. Abgesehen von den Konzertreisen, die in das europäische Ausland oder China führten, proben wir bei der jährlichen Ensemble-Woche traditionell mit dem Mädchenkammerchor „Canta Ciara“ im Schloss Windischleuba.

In das Ensemble kann man ab der 9. Klasse eintreten. Anzutreffen ist Shikamana montags im 4. Block und donnerstags im 5. Block im Pavillon im Innenhof der Schule. Shikamini-Probe im PavillonMan kann hier - anders als bei den anderen Ensembles der Schule – sowohl mit einem Instrument sowie als Sänger*in beitreten.

Komponiert, arrangiert und ausgewählt wird das Repertoire für die wechselnde Besetzung von den Ensembleleitern, Herrn Woitalla und Herrn Stäbler, welche das Ensemble 2016 übernahmen.

Shikamini

Für die jüngeren Schüler der Klassen 6 bis 8 gibt es die Möglichkeit im vorbereitenden Ensemble „Shikamini“ mitzuwirken. Dort wird ein ähnliches Repertoire wie bei Shikamana in altersgemäßen Arrangements erarbeitet und auf das große Ensemble vorbereitet.
Shikamini wird seit 2016 von Herrn Woitalla und Herrn Forberg gemeinsam geleitet und probt im Pavillon Mittwochs im 4. Block und Freitags im 1. Block.

Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
Seite zuletzt geändert am: 19.09.2019, 19:26 von G. Stengert
Händelgymnasium 2019