[News] [Startseite] [Schule] [Musik] [Termine] [Kontakt] [Download] [Links]
Canta Chiara

Musik > Chöre > Canta Chiara

Canta Chiara

Der Mädchenchor „Canta Chiara“ wurde wurde 2002 unter dem damaligen Namen „Mädchenkammerchor“ gegründet. Im August 2012 gab er sich diesen neuen Namen, der „Heller Klang“ bedeutet. 

Dieser Chor setzt sich zusammen aus älteren Chormitgliedern des Rundfunk-Kinderchores. Er wird von Carsten Schultze geleitet und beschäftigt sich künstlerisch vor allem mit anspruchsvoller A-Cappella-Chormusik im Mädchen- und Frauenchorbereich.

Ein wichtiges Ergebnis dieser Arbeit war die Produktion einer CD mit Romanischer Chormusik unter Beteiligung von Mitgliedern des Jugend-Sinfonie-Orchesters des Händel-Gymnasiums.

Konzertreisen führten den Chor bisher nach Lettland, Norwegen, Italien, Polen und Österreich.

Neues (März 2021)

Auch in den Wochen nach Weihnachten waren wir trotz des Lockdowns in der Schule nicht untätig und pflegten das regelmäßige Singen, auf Distanz und allein zu Hause. Herausgekommen sind die Tonaufnahmen folgender Lieder:

A round of three countrie dances in one“ – ein Liedqoudlibet aus der ersten Hälfte des 17. Jh. Komponiert von Thomas Ravenscroft – gesungen von Schülerinnen und Schülern des Rundfunk-Kinderchores und von Canta Chiara,

Da paccem domine“ – eine geistliche Chorvertonung des französischen Komponisten Charles Gounod aus dem 19. Jahrhundert – gesungen von Canta Chiara.

Viel Spaß beim Zuhören.

April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
Seite zuletzt geändert am: 15.03.2021, 16:11 von G. Stengert
Händelgymnasium 2021