[News] [Schule] [Musik] [Termine] [Kontakt] [Download] [Links]
eckgrafik91

Bericht vom ABI-Treffen Jg. 1983

Einige unserer spontanen Äußerungen direkt danach (21. Juni 2008), bebildert mit schönen Fotos:


... ich glaub, ich bin der 1., der seinen Senf nach diesem traumhaften Tag hier schreibt. Heute ist Dienstag, sitze wie so viel zu oft im Büro, 5.35 Uhr und noch immer hab ich Flugzeuge im Bauch. Hätte nicht gedacht, dass (für mich ja nun nach 27 Jahren) es mir so an die Nieren gehen würde.
... hatte herzzerreissende Gespräche, gute und nicht so gute Erinnerungen, habe viel gelacht: kurz es war traumhaft...
Olf


Mir geht es ähnlich. Ich dachte, das verliert sich mit den Stunden. Am Sonntag stand ich komplett neben mir. Was da emotional passiert, ist offensichtlich nicht steuerbar. Ich fühle mich nicht nur erinnert, sondern sehr für's Jetzt bereichert.
Anne (Mogel)


Drei Klassen, rund zweimal dreißig unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen, dazu noch unsere Lehrer - Ihr habt ein gemeinsames großes Erlebnis für uns alle daraus gemacht. Ein Tag voller Überraschungen, netter Begegnungen, interessanter Gespräche. Ja, ich muss gestehen, es war bewegend. Und ich bin immer noch bewegt und versuche, meine Erinnerungen aus der Vergangenheit und die Eindrücke aus der Gegenwart irgendwie zu sortieren.
Bettina (Kaufhold)


Ich denke auch, daß dieser Tag echt DER Knaller war. Bin ja eher nicht so ´ne Weichwurst, aber bei Chor und Orchester kam schon beinahe etwas „Augenpipi“. Also die Rückmeldungen, die ich an diesem Tag bzw. gestern ja auch noch mal bekam waren allesamt super gut …
Carsten


Ja liebe Leute, auch ich fand es war super! Es war toll, es war schön, es hat viele Infos gebracht und Appetit auf mehr gemacht.
Beeindruckt hat mich, daß die Lehrerinnen und Lehrer sich nicht nur untereinander unterhalten wollten, sondern daß sie speziell auch auf uns "Schülerinnen und Schüler" (wenn ich mal so sagen darf) zugekommen sind und mit uns das Gespräch gesucht haben. Und wir haben nicht nur gesprochen, sondern grade das mit dem "Sportfest" hat mir sehr gut gefallen. So spielerisch sollten wir uns öfters mal treffen. Das war einfach ein schönes gemeinsames Erlebnis zusätzlich zu dem prima-Konzert, den anderen Programmteilen und den vielen Gesprächen. Vor allem schön fand ich, daß wir so vorbehaltlos aufeinander zugegangen sind. Alle waren offen und dabei so angenehm zutraulich. Susanne Pagenkopf und ich haben wie in alten Zeiten wieder zusammengesessen und gekichert und gelacht ;@)
Katrin (Meyer)


Ihr wisst gar nicht, wie toll ich uns allesamt finde!!!
Das war soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo schön am Samstag, ich war ehrlich schwer beeindruckt! Eine gemeinsame Vergangenheit ist eben durch nichts zu ersetzen. Als einer der Vorbereiter hat mir besonders gefallen, dass es so viele intensive Gespräche untereinander gab. Über das MERCI habe ich mich auch sehr gefreut. Das Programm war Spitze.
Der Russischunterricht war die Krönung, ich habe so gelacht.

Matze


 

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
Seite zuletzt geändert am: 26.04.2011, 16:48 von
Händelgymnasium 2018