[News] [Schule] [Musik] [Termine] [Kontakt] [Download] [Links]
Geographie

Schule > Fächer > Geographie

Geographie – Nahtstelle zwischen den Natur- und Gesellschaftswissenschaften   

Geographie? - Man verliert vielleicht schnell den Überblick: Historische Geographie – Physische Geographie – Biogeographie – Politische Geographie – Bodengeographie – Siedlungsgeographie – Bevölkerungsgeographie – Wirtschaftsgeographie

Wir helfen

Grundlage des Unterrichts im Fach Geographie am Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium sind die Inhalte, Standards und Kompetenzen, die in den gültigen Rahmenlehrplänen für Berlin ausgewiesen sind. Dabei sehen die Fachkolleginnen und -kollegen in den Bildungszielen Fach-, Methoden-, Orientierungs- und Sozialkompetenz den Schwerpunkt ihrer Arbeit. So werden der Bearbeitung inhaltlicher Fragen topographische Grundkenntnisse vorangestellt, um die räumliche Orientierung bei allen Schülerinnen und Schülern zu entwickeln bzw. zu vertiefen. Schuljahresbegleitend steht eine Arbeitstechnik (z.B. die Auswertung von Karten) im Mittelpunkt des Unterrichts, auf die in den darauf folgenden Jahren aufgebaut werden kann. Zudem trainieren die Lerngruppen in allen Klassenstufen unterschiedliche Sozialformen – von der Einzel- bzw. Partnerarbeit bis hin zur fächerübergreifenden Gruppenarbeit.

Was bieten wir Besonderes?

Projektorientiertes Arbeiten: In allen Klassenstufen können projektorientierte Unterrichtseinheiten realisiert werden.
Eine Projektwoche im Fach Geographie wird in der 7. Klasse unter der Thematik „Plattentektonik und Leben mit Naturgewalten“ durchgeführt. In Vorbereitung auf den mittleren Schulabschluss ist eine den Fachunterricht begleitende Projektarbeit zum Thema „Nachhaltigkeit“ für alle Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse verbindlich.

Fächerübergreifendes Arbeiten: Projekt- und fächerübergreifendes Arbeiten stehen auch im Wahlpflichtunterricht Geographie, der in der 8. bzw. 9. Klasse angeboten wird, auf dem Programm. Neben geographischen Themen wie „Die Wirtschaft Afrikas“ finden auch Themen wie „Die Fußball WM 2010 in Südafrika“ oder „Die Hochkulturen Mittel- und Südamerikas“ Anknüpfungspunkte mit anderen Fächern wie Sport oder Geschichte.
Für den Wahlpflichtunterricht Geographie in der 10. Klasse, der ab dem Schuljahr 2014/2015 zur Auswahl stehen wird, sind weitere fächerübergreifende Projekte in die langfristige Planung aufgenommen wurden.

Wissenschaftspropädeutisches Arbeiten: In den Oberstufenkursen der gesellschaftswissenschaftlichen Fächer können die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II Seminararbeiten nach wissenschaftlichen Kriterien erstellen.

Arbeiten an der Schulpartnerschaft: Das Fach Geographie leistet einen maßgeblichen Beitrag zum Aufbau der Schulpartnerschaft mit der Rocky Crest High School in Windhoek (Namibia). Schülerinnen und Schüler des ehemaligen Wahlpflichtkurses Geographie haben im Schuljahr 2009/2010 schriftlich den Kontakt nach Windhoek hergestellt und den Stand der Partnerschaft im November 2010 unter großer öffentlicher Anteilnahme präsentiert. 10 ausgewählte Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Geographie sind im Juni 2011 nach Namibia gefahren, der Gegenbesuch fand im Mai 2012 statt.

Hier finden Sie das Fachcurriculum Geographie sowie die Bewertungsgrundlagen als PDF-Datei.

(Bildquelle: Globus unter  http://www.vdsg-hamburg.de/globus.gif / Zugriff am 31.05.2011)

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Seite zuletzt geändert am: 21.04.2018, 16:18 von G. Stengert
Händelgymnasium 2018